Leitungswechsel im Liborianum

Während das Liborianum eine große Baustelle ist, schreitet momentan auch der personelle „Umbau“ voran. Nachdem zum 1. November 2018 die stellvertretende Direktorin Dr. Gabriele Broszio in den Ruhestand getreten ist, ist Direktor Stephan Winzek zum 1. Januar 2019 in die Passiv-Phase der Altersteilzeit gewechselt und damit aus seiner Aufgabe als Leiter des Liborianums ausgeschieden.

Die Verantwortung für das Liborianum hat mit Jahresbeginn Herr Andreas Hölscher, der Leiter der Abteilung Erwachsenen- und Familienbildung des Erzbischöflichen Generalvikariates, übernommen, der diese Aufgabe auch weiterhin ausüben wird.