Ausstattung der Gästezimmer

Schlicht und zeitgemäß - mit Raum für die Bedürfnisse unserer Gäste

Zentrale Teile des Liborianums gehen auf das Kloster der Kapuziner zurück, das 1612 gegründet wurde und bis 1834 bestand. Das prägt auch heute noch das Erscheinungsbild unseres Hauses an verschiedenen Stellen. An die klösterliche Tradition des Hauses knüpfen auch die Gästezimmer an; sie sind Orte des Rückzugs, der Entspannung und der Ruhe.
Die Zimmer sind geräumig, ihre Möblierung ist schlicht und zeitgemäß. Die Sanitärbereiche entsprechen heutigen Erwartungen.
Wir bieten auch Zimmer für Allergiker und für Menschen mit Behinderungen. Für diejenigen Gäste, die Medikamente kühl lagern müssen, stehen zwei kleine Kühlschränke zur Verfügung, die bei Bedarf ins Zimmer gefahren werden können.
Besonders im Umfeld von Bildungsangeboten für berufstätige und ehrenamtlich engagierte Menschen besteht bei Teilnehmenden wachsend der Bedarf, mit dem Computer zu arbeiten. Wir bieten deshalb in allen Gästezimmern den drahtlosen Zugang zum Internet (WLAN) an.