Tagungs- und Besprechungsräume

Eine Übersicht unserer Räume und ihrer Ausstattung

Raum 1a | Raum 1b | Raum 2 - EDV-Raum | Raum 3 | Aula | Forum | Raum 4 | Raum 5 | Raum 6 | Raum 7 | Raum 8 | Raum 9 | Raum 10 | Raum 11 | Raum 105 | Raum 12

 
In allen Semiarräumen stellen wir Ihnen auf Wunsch ein Flipchart, Moderationsmaterial sowie gängige Medien- und Präsentationstechnik (Tageslichtschreiber, Laptop und Beamer, Musik- und Video-Geräte) bereit.
Auf Wunsch versorgen wir Sie in den Seminarräumen mit Gebäck, heißen und kalten Getränken.



 

Raum 1a

Am Kreuzgang im Erdgeschoss gelegen ist Raum 1a. Er bietet Platz für Besprechungen und Gruppenarbeit mit bis zu 14 Personen. Geprägt wird er durch einen großen, aus dunklem Holz kunstvoll gearbeiteten Schrank.
Eine Faltwand kann Raum 1a zu Raum 1b hin öffnen: Beide Räume zusammen bieten Platz für Veranstaltungen mit bis zu 60 Personen in repräsentativem Rahmen. Eine Lautsprecheranlage steht bereit.


Raum 1b

Zentral im Erdgeschoss gelegen ist Raum 1b. Er bietet Platz für Konferenzen, Gruppenarbeit und Empfänge mit bis zu 30 Personen. Die hohen Fenster weisen auf den ruhigen Innenhof des Liborianums.
Eine Faltwand kann Raum 1b um Raum 1a erweitern: Beide Räume zusammen bieten Platz für Veranstaltungen mit bis zu 60 Personen in repräsentativem Rahmen. Eine Lautsprecheranlage steht bereit.
 


Raum 2 - EDV-Raum

Der EDV-Raum (Raum 2) im Erdgeschoss verfügt über zehn moderne PC-Arbeitsplätze. Mit aktueller Präsentations-Schulungstechnik (ActivBoard) ausgestattet, bietet er optimale Voraussetzungen für eine erfolgreiche Fortbildung am PC. Gängige Programme wie Office 2010, Photoshop Elements, MindManager  stehen zur Verfügung. Der Raum ist mit einem Telefon ausgestattet.
 


Raum 3

Ein Sekretär, eine Standuhr, an den Wänden Ölgemälde - Raum 3 in Nachbarschaft der Aula atmet historisches Ambiente. Er bietet Platz für Seminargruppen und Konferenzen mit bis zu 16 Teilnehmenden. Der Raum ist mit einem Telefon und einer Magnettafel ausgestattet.
 


Aula

Ein Herzstück des Liborianums ist die Aula, im Erdgeschoss beim Gäste-Parkplatz gelegen. Die Bühne an der Kopfseite prägt den Saal ebenso wie seine großzügige Höhe. Die Aula bietet Platz für Festveranstaltungen, Kongresse, Vorträge und Podiumsveranstaltungen mit bis zu 140 Teilnehmenden. Sie ist mit einer Lautsprecheranlage und einem Konzertflügel ausgestattet.
 


Forum

An die Kapuzinerkirche angebaut, mit Zugang über den Gäste-Parkplatz, steht das Forum des Liborianums. Die ehemalige Turnhalle bietet Platz für Seminare, Workshops und Tagungen mit bis zu 70 Personen. Das Forum verfügt über eine eigene Küchenzeile, eine Lautsprecheranlage, ein ActivBoard sowie eigene, behindertengerechte WCs. Ein Punktstrahler unter der Decke ermöglicht es, gestaltende Elemente in der Raummitte besonders auszuleuchten.

 


Raum 4

Im östlichen Flügel des Kreuzgangs befindet sich Raum 4. Im Jahr 2011 ist er aus dem früheren Leseraum hervorgegangen und ist damit der "jüngste" der Tagungsräume. Er ist mit seinen 16 Plätzen ideal für kleinere Konferenzen und Gruppenarbeit geeignet.








 


Raum 5

Im Erdgeschoss, dem Oratorium gegenüber, liegt Raum 5. Mit seinem runden Tisch bietet er Platz für Besprechungen und Arbeitssitzungen im kleinen Kreis von bis zu 6 Personen.
 


Raum 6

Direkt an das Oratorium im Erdgeschoss angrenzend und mit größzügigen Fenstern zum Gästeparkplatz liegt Raum 6. Er bietet Platz für Sitzungen, Gruppenarbeit und Seminare mit bis zu 14 Personen.



 


Raum 7

Im ersten Stock, direkt am zentralen Treppenhaus, liegt Raum 7. Er bietet Platz für Sitzungen, Gruppenarbeit und Seminare mit bis zu 20 Personen. Der Raum ist mit einer Magnetwand ausgestattet.
 


Raum 8

Geräumig und hell ist Raum 8 im ersten Stock. Geprägt ist er durch die hohen Fenster, die in den ruhigen Innenhof des Liborianums weisen.
Raum 8 bietet Platz für Seminare, Workshops, Tagungen und Empfänge mit bis zu 60 Personen. Der Tagungsraum verfügt über ein ActivBoard und eine Mikrofonanlage. Er ist in eingeschränktem Maße verdunkelbar.
 


Raum 9

Im ersten Stock, angrenzend an Raum 8, liegt Raum 9. Er bietet Platz für Sitzungen, Gruppenarbeit und Seminare mit bis zu 14 Personen.
 


Raum 10

Im selben Flur wie die Räume 7 bis 9 liegt im ersten Stock Raum 10. Er bietet Platz für Sitzungen, Gruppenarbeit und Seminare mit bis zu 25 Personen. Raum 10 verfügt über ein ActivBoard.
 


Raum 11

Am Treppenhaus beim Oratorium liegt im ersten Stock Raum 11. Er bietet Platz für Sitzungen, Gruppenarbeit und Seminare mit bis zu 14 Personen. Er ist ausgestattet mit einem Klavier und einer Kreide-Tafel und verfügt außerdem über ein Telefon.
 


Raum 105

Möbliert wie ein Büro vor Jahrzehnten und im ersten Stock über dem Speisesaal abseits vom Betrieb des Hauses gelegen ist Raum 105. Mit seinem runden Tisch bietet er Platz für Besprechungen und Arbeitssitzungen im kleinen Kreis von bis zu 6 Personen.
 


 
 


Raum 12

Im zweiten Stock, über das Treppenhaus am Oratorium zu erreichen, liegt Raum 12. Höher als er ist im Liborianum nur die Glocke der Kapuzinerkirche. Das hohe Tonnengewölbe gibt ihm eine herausragende Akkustik, die nach Osten und Süden weisenden Mosaik-Fenster tragen zu einer reizvollen Beleuchtung bei. Raum 12 ist in der Regel nicht möbliert und bietet Platz für meditative Angebote und für Veranstaltungen, die Raum für Bewegung und die Entfaltung von Gedanken fordern.