Service-Angebot unserer Küche

Essenszeiten und Speisen

Unser Team in Küche und Service | Kontakt

Lieber Gast!

Das Team unserer Küche bietet ein vielfältiges und abwechslungsreiches Angebot von schmackhaften Speisen in hoher Qualität. Ziel aller Mitarbei­terinnen und Mitarbeiter ist es, dass die Gäste mit den Leistungen stets zufrieden sind. Besondere Wünsche werden im Rahmen der Möglichkeiten gerne berücksichtigt. Bei der Auswahl aller Zutaten achten wir stets auf Qualität und bevorzugen die Erzeugnisse regionaler Lieferanten.

Frühstück (ab 7.30 Uhr)

Das kontinentale Frühstück vom Büfett bietet verschiedene Sorten Brot und Brötchen, süße und herzhafte Beläge, Eier, Obst, Joghurt und Quark sowie Müslis. Dazu bieten wir Orangensaft, Kaffee, Tee sowie Kakao und Milch.

Mittagessen (ab 12.15 Uhr)

Unsere Gerichte werden in variierenden Geschmacksrichtungen – von gut bürgerlich bis asiatisch und mediterran – zubereitet und von den freundlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern serviert. In unserem Speisesaal bieten wir ein reichhaltiges Salat-Büfett sowie frisches Obst. Das Hauptgericht reichen wir wahlweise auch vegetarisch. Wir servieren täglich ein Dessert. Zum Mittagessen bieten wir Mineralwasser.

Nachmittagskaffee (ab 15.00 Uhr)

Zum Nachmittagskaffee bieten wir selbst-gebackenen Kuchen sowie frisches Obst am Büfett. Auf Wunsch servieren wir den Nachmittagskaffee auch im Seminarraum.

Abendessen (ab 18.00 Uhr)

Das Büfett zum Abendessen enthält verschiedene Sorten Brot und Aufschnitt, ein warmes Gericht sowie eine Auswahl von Salaten. Dazu bieten wir verschiedene Tees, Mineralwasser und Säfte.

Weitere Angebote (nach Absprache)

Das Team unserer Küche kann vielfältige Wünsche erfüllen. So bereitet es festliche Menüs, schafft mit Häppchen und Finger-Food den kulinarischen Rahmen für Empfänge, gestaltet besondere Ereignisse wie ein Themen-Büfett oder eine Weinprobe und kocht auch rustikale Suppengerichte für kleine und große Gruppen.
Sprechen Sie uns an!
Unser Team in Küche und Service sorgt für Ihr Wohl und tut das seit dem Jahr 2003 auch für das Erzbischöfliche Generalvikariat und das Priesterseminar/Theologenkonvikt.

Paderborn, Juli 2013