JOHANN SEBASTIAN BACH

Sebastian Freitag präsentiert das gesamte Orgelwerk in 15 Konzerten

SDG – Soli Deo Gloria - Allein Gott zur Ehre... dieses Siegel hat Johann Sebastian Bach unter etliche seiner Werke gesetzt. Gerade in der Kirchenmusik kommt man an den Werken Bachs nicht vorbei: über 200 Kantaten, das Weihnachtsoratorium, die großen Passionen und nicht zuletzt die zahlreichen Orgelwerke haben bis heute einen zentralen Platz in Liturgie und Konzert gefunden.

Sebastian Freitag (c) Freitag Nachdem in den vergangenen Jahren das Orgelwerk Bachs bereits zwei Mal im Dom komplett aufgeführt wurde (1984/85 Domorganist Helmut Peters, 2010 Domorganist Gereon Krahforst), möchte sich nun auch der Paderborner Dekanatsmusiker Sebastian Freitag dieses Projektes annehmen.

Die Programme richten sich dabei thematisch nach dem Kirchenjahr.

In einigen Konzerten werden Solisten aus Domchor und Mädchenkantorei des Hohen Dom zu Paderborn mitwirken und vor den Choralvorspielen eine Liedstrophe des Chorals singen, um einen deutlicheren Bezug zwischen Liedtext und Komposition herzustellen.

Die 15 Konzerte bieten die Möglichkeit, diesen einzigartigen musikalischen und spirituellen Kosmos von Johann Sebastian Bachs Orgelwerk zu erleben. Dazu laden wir gemeinsam mit dem Dekanat Paderborn alle Musikfreunde sehr herzlich ein.

Das erste Konzert ist am Dienstag, 26. Dezember 2017, um 16.30 Uhr in Wewer. Das zweite Konzert findet am Freitag, 12. Januar 2018, um 19.00 Uhr in der Kapuzinerkirche statt.

Das gesamte Programm dieses außergewöhnlichen Konzert-Projekts finden Sie in diesem Heft >>>weiter...