Geistliches Konzert mit "vox avis"

Oldenburger Chor singt in der Kapuzinerkirche


Im Rahmen der Konzertreihe des Dekanates Paderborn ist am Samstag, 11. März 2017, der Oldenburger Chor "vox avis" in der Kapuzinerkirche zu Gast. Das Konzert beginnt um 19.00 Uhr.

Auf dem Programm stehen

Johann Sebastian Bach: Jesu meine Freude
Johann Christoph Bach: Halt was du hast
Johann Hermann Schein: 116. Psalm und Israelsbrünnlein [Auszüge]
Orlando di Lasso: 6. Bußpsalm

Die Leitung haben Elisabeth Reda und Tammo Wilken
Orgel: Sebastian Freitag

Der Eintritt ist frei.
Nach dem Konzert wird um eine Spende gebeten.

Das junge Ensemble vox avis wurde Ende 2014 nach der mehrmalig erfolgreichen Aufführung verschiedener Messen des englischen Komponisten William Byrd (1543-1623) gegründet. Seitdem gibt das Ensemble mehrmals im Jahr Konzerte in Oldenburg und ganz Norddeutschland.

Auf William Byrd spielt auch der Name des Chores an: Byrd -> bird (engl.) = Vogel = avis (lat.). Vox avis bedeutet also "Stimme des Vogels".

Zum Programm des Ensembles gehören William Byrd und weitere Literatur der alten Musik, stets kombiniert mit Orgelwerken, die von Organisten des Ensembles interpretiert werden und wissenschaftlich-unterhaltsamen Erläuterungen zum Programm.

Vox avis hat sich besonders auf Musik der Renaissance und des Frühbarocks spezialisiert, die in kleiner Besetzung a-capella oder mit Begleitung durch Lauteninstrumente oder Orgelpositiv aufgeführt wird. Die Begeisterung der Sängerinnen und Sänger des Ensembles liegt aber vor allem darin, auf hohem Niveau zusammen zu arbeiten und das Publikum für selten zu hörende Vokalmusik zu begeistern. Daher stehen auch Werke des 19. und 20. Jahrhunderts auf dem Programm.

Alle Konzerte des Dekanates Paderborn finden Sie in einem Flyer: >>>zum Flyer...