„Gotteswerk – Menschenwerk“

Liborianum zeigt Bilder von Sabine Jaekel

(c) Sabine Jaekel Unter dem Titel „Gotteswerk – Menschenwerk“ präsentiert das Liborianum zwei unterschiedliche Serien der Künstlerin Sabine Jaekel aus Lichtenau. Mit dem Verweis auf das Wirken Gottes in dieser Welt thematisieren acht Exponate zentrale biblische Motive. Dazu gehören u. a. die durch Gottes Hilfe ermöglichte Flucht Israels aus Ägypten und die durch Jesus Christus vorgelebte Vergebungsbereitschaft menschlicher Schuld.

Dem gegenüber stehen die durch menschliche Kraft geschaffenen historischen Bauwerke der Weltgeschichte, in denen sich die Menschheit ihres kulturellen Erbes erinnert. In ihrer baulichen Dimensionen können sie als Ausdruck menschlicher Leistung gewertet werden – in ihrer materiellen Begrenztheit verkörpern sie zugleich die je größere Sehnsucht des Menschen.

Weitere Informationen: Dr. Werner Sosna, Tel. 05251 1254463.

Die Ausstellung kann bis zum 15. Dezember 2017 werktags zwischen 9.00 und 18.00 Uhr besichtigt werden.

Einladungsflyer zum Download: Einladung Flyer Ausstellung.pdf