Fotoausstellung "Glaubensbilder"

Abendveranstaltung mit Dr. Paulus Decker

Dr. Paulus Decker (2. v. re.) erläuterte bei einer Veranstaltung seine Fotografien. (17.11.2012) Als Höhepunkt der Fotoausstellung „Glaubensbilder“ fand am 16. November ein Begegnungsabend mit
dem Fotografen Dr. Paulus Decker statt. Als Leiter des Liborianums begrüßte Direktor Stephan Winzek 30 Gäste, die sich mit der hier präsentierten Bilderwelt vertraut machen konnten.

 Am Beispiel einiger Motive aus der Ausstellung erläuterte Paulus Decker in seiner lebendigen Art das Genre „Straßenfotografie“ und gab interessante Hinweise auf die manchmal erst beim wiederholten Hinschauen zu entdeckenden symbolischen Einschlüsse. Das musikalische Begleitprogramm wurde durch das virtuose Gitarrenspiel seines Sohnes
Thomas gestaltet.

Im Anschluss an die Einführung nutzen die Teilnehmer die Gelegenheit, in Begleitung des Fotografen oder in kleinen Gruppen die im Kreuzgang des Liborianums ausgestellten 40 Fotografien auf sich wirken zu lassen und im Gespräch über manches Bildmotiv zu verweilen.

Die Fotoausstellung „Glaubensbilder“ kann noch bis zum 5. Januar 2013 im Liborianum montags bis samstags von 8 Uhr bis 18 Uhr und sonntags von 8 Uhr bis 12 Uhr besichtigt werden.