FRAUEN bewegen(d) – alltäglich himmelwärts

Dritte Frauen-Sommer-Akademie im Liborianum

Christiane Köhne, Frau gelb senkrecht (Ausschnitt) (c) Christiane Köhne
Da sich der Umbau des Liborianums verschiebt, kann die inzwischen 3. Frauen-Sommer-Akademie in gewohnter Umgebung stattfinden. Sie steht diesmal unter dem Thema "FRAUEN bewegen(d) – Alltag himmelwärts", beginnt am Mittwoch, 23.08.2017, und endet am Samstag, 26.08.2017.

Frauen-Sommer-Akademie
"FRAUEN bewegen(d) –
alltäglich himmelwärts"

Jede(r) weiß es, viele sehen es, manche schätzen es, einige ignorieren es: Frauen bewegen auf vielerlei Arten die Welt!

Was treibt sie an, sich einzusetzen, mitzumischen, ins Rad zu greifen? Was bringt Frauen in Bewegung? Was bewegt Frauen?

Neugier? Tatendrang? Die Frage nach dem Sinn? Geheimnisvolle innere Kräfte? Pflichtbewusstsein? Ehrgeiz? Glaube?

Wir laden Sie ganz herzlich ein, sich mit uns auf eine Entdeckungsreise zu begeben, und freuen uns auf spannende Begegnungen, reichlich innere Bewegung und bereichernde Gespräche.

Dr. Gabriele Broszio
Leiterin der Frauen-Sommer-Akademie


FRAUEN-bewegen(d) …

    …die Kirche gestern und heute
    …die Alltagswelt
    …die Einheit von Körper, Geist und Seele
    …das Leben der Anderen


Mittwoch, 23. August

17.00 Uhr – 21.30 Uhr

Soiree: „Zu Gast bei Herrn Käthe“
Mahl halten wie im Hause Luther

Zu Wort kommen

  • Martin Luther
  • Katharina von Bora
  • Frauen der Reformationszeit, die Unruhe stifteten und Zeichen setzten

Auf den Tisch kommt

  • womit Katharina Martins Herz erfreute
  • gehaltvolle Nahrung, die Körper und Seele stärkt

Zu Gehör kommt

  • was den Geist erfrischt
  • und die Seele in Bewegung bringt

Referentin:     Antje Lütgemeier, Pastorin

Mitwirkende:  Petra Coers-Schmitt, Schauspielerin
                        Jenny Meyer, Musikerin (Irische Harfe)

Moderation:    Dr. Gabriele Broszio


Donnerstag, 24. August

9.30 Uhr – 21.00 Uhr*

„Alltagsheldinnen“ gestern und heute –
was sie antreibt, was sie bewegt

Eine große deutsche Frauenzeitschrift zeichnet alljährlich „Heldinnen des Alltags“ aus. Ein deutsches Bistum widmet „stillen Heldinnen“ eine Ausstellung. Die Frauen-Sommer-Akademie 2017 macht sich auf, Heldinnen zu entdecken

  • zwischen Bügeleisen und Schreibtisch
  • im Ehrenamt und in Machtpositionen
  • als Familienfrau oder als Single

Es gibt sie in großer Zahl, die Heldinnen des Alltags. Entdecken wir sie an diesem Tag auch in uns.

Referentin:     Prof’in Dr. Agnes Wuckelt

* Ab 19.00 Uhr fakultativ Filmabend


Freitag, 25. August

9.30 Uhr – 21.00 Uhr*

Frauen in (innerer) Bewegung

Rhythmus-Atem-Bewegung, die Lehr- und Übungsweise nach Hanne Lore Scharing, ist ein erfahrungsbezogener Übungsweg, der die Übenden zu größerer Bewusstheit ihres eigenen Körpers und ihrer selbst führen möchte. Er kann beitragen zu einer Harmonisierung der physisch-seelischen Spannungsverhältnisse und ausgleichend auf Haltungen und Gewohnheiten wirken.

Referentin:    Sabine Jorch, Bielefeld

* Ab 19.00 Uhr fakultativ Filmabend


Samstag, 26. August

9.30 Uhr – 17.00 Uhr

„Lasst euch von Gott finden
in der Armut eines banalen Lebens.“
Begegnung mit Madeleine Delbrêl (1904-1964)

Poetin, Sozialarbeiterin, Mystikerin: das sind nur einige der vielen Attribute, mit denen Madeleine Delbrêl oft gekennzeichnet wird. Als junge Frau war sie eine überzeugte Atheistin, bis das Evangelium in ihr „explodierte“. Ihr Weg führte sie in eine Arbeiterstadt in der Pariser Banlieue, wo sie über dreißig Jahre lang zusammen mit ein paar Gefährtinnen lebte. Dort hat sie erfahren, dass Gott „nirgendwo als in unserem Leben“ zu finden ist, „das von morgens bis abends zwischen den Ufern unserer Häuser, Straßen, Begegnungen dahin strömt“: ja, dass es darum geht, uns von Gott da finden zu lassen, wo wir sind.

Sie sind eingeladen zur Begegnung mit einer Pionierin des Glaubens, die zur Suche nach einer zeitgemäßen und bodenständigen Alltagsspiritualität inspirieren kann.

Referentin:    Dr. Annette Schleinzer


Kosten für Teilnahme an allen Tagen

Tagungskosten, Übernachtung in Einzelzimmern mit Frühstück, Mittagessen, Nachmittagskaffee, Abendessen, Getränke: 230,- €

ohne Übernachtung und Frühstück
Tagungskosten, Mittagessen, Nachmittagskaffee, Abendessen, Getränke: 150,- €

Auf Wunsch ist auch eine Teilnahme an einzelnen Tagen der Frauen-Sommer-Akademie möglich:

Kosten für Einzeltage

Tagungskosten, Mittagessen, Nachmittagskaffee, Abendessen, Getränke: 40,- €

Kosten für Teilnahme an der Soiree

Tagungskosten, Live-Musik, „Frauenmahl“, Getränke: 30,- €


Anmeldung

Telefon: 05251 125-4462
Fax: 05251 125-4555
E-Mail:

Direktanmeldung: >>>weiter...

Veranstaltungsnummer: B01PBLA001

Der Flyer zur Frauen-Sommer-Akademie steht hier zum Download zur Verfügung: >>> zum Flyer