2011 Schwester Edgara feiert 80. Geburtstag

Feier im Liborianum

Ihren 80. Geburtstag feierte Schwester Edgara im Liborianum. Am 5. September 1931 in Großalsleben geboren, feierte Schwester Edgara nun ihren 80. Geburtstag. In einem Gottesdienst würdigte Pastor Frank Schäffer ihr Wirken im Liborianum. Ein gemeinsames Frühstück nutzten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Bildungsstätte und alle weiteren Gäste zur Gratulation.

1954 trat Schwester Edgara in die Gemeinschaft der Franziskanerinnen von Olpe ein. Schon im zweiten Noviziatsjahr kam sie nach Paderborn und blieb dort bis 1964. Eingesetzt war sie im Speisesaal des Knaben-Konviktes, der damals noch in den Räumen der heutigen Bildungsstätte Liborianum war. Außerdem waren ihr die Mädchen zugewiesen, die im Haus arbeiteten.

Von 1964 bis 1973 war sie in der gleichen Aufgabe im St. Martinus-Hospital in Richrath eingesetzt. Danach kam Schwester Edgara wieder zurück nach Paderborn und übte ihre Aufgabe noch bis 1992 aus. Als es im Haus eine Umstrukturierung gab, ging Schwester Edgara in den wohlverdienten Ruhestand. Bis zum heutigen Tag sorgt Schwester Edgara im Refektorium, dem Speiseraum, für ihre Mitschwestern.