Wunder Roms im Blick des Nordens

Bildungstage mit Besuch der Ausstellung im Diözesanmuseum Paderborn


Am 31. März wurde im Diözesanmuseum Paderborn eine kunst- und kulturgeschichtliche Ausstellung mit Kunstschätzen aus den Vatikanischen Museen und dem Römischen Kapitol eröffnet. Unschätzbare Kunstwerke haben den Ruhm der "ewigen Stadt" als Sehnsuchtsort, Pilgerziel und Inspirationsquelle bis heute erhalten.

In guter Tradition begleitet das Liborianum diese Ausstellung (die bis zum 13. August zu sehen sein wird) mit dem Angebot von Bildungstagen für Einzelne und Gruppen. Wir laden Sie ein, den Besuch der Ausstellung durch eine gezielte Vorbereitung intensiver zu erleben. Fachkundige Referenten eröffnen einen vertieften Blick auf das Phänomen Rom, stimmen damit auf den Museumsbesuch ein und führen anschließend durch die Ausstellung. Gehen Sie mit uns auf eine Spurensuche durch Rom, die „Residenz der schönen Künste“.

Letzter Termin für Einzelinteressenten

Termine für Gruppen ab 12 Personen sind frei wählbar an den Tagen Dienstag bis Samstag. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf und vereinbaren Sie einen Termin mit uns.

Programm

14.00 Uhr
Das Phänomen ROM: eine faszinierende Stadt für Pilger, Künstler und Literaten.
Eine Einstimmung auf den Museumsbesuch mit vertiefenden Informationen zur Ausstellung

15.00 Uhr
Kaffeetrinken im Liborianum und Gang zum Diözesanmuseum

15.45 Uhr
Führung durch die Ausstellung „WUNDER ROMS im Blick des Nordens“

17.15 Uhr
Ende der Veranstaltung

Leistungen

  • Einführung in das Thema durch fachkundige Referenten
  • Eintrittskarte und
  • Führung durch die Ausstellung
  • Nachmittagskaffee.

Teilnahmegebühr: 25,00 €

Falls gewünscht Mittagessen um 12.30 Uhr: 10,80 €

Information

Dr. Werner Sosna, Tel. 05251 1254463

Anmeldung

Bildungshaus Liborianum
Tel. 05251 1254462
Mail

Zum Faltblatt (als pdf-Datei) >>>weiter...