(Vor-)Weihnachtlicher Hüttenzauber am Stadelhof

Bildungseinrichtungen laden am 3. Dezember ihre Nachbarn ein

Hütten und kleine Häuser in einem Labyrinth von schmalen und gewundenen Gassen prägten bis 1875 das Ükernviertel und den Bereich des Stadelhofs.

Dieser Vorgeschichte folgend sind auch Hütten am 3. Dezember 2017 in der Zeit von 11 bis 17 Uhr das bestimmende Gestaltungselement eines kleinen Nachbarschaftsweihnachtsmarktes im Innenhof der Volkshochschule Paderborn. Kulinarische Leckerbissen, Körper und Geist wärmende Getränke, besondere kulturelle Veranstaltungen für die ganze Familie sowie allerlei Schönes und Dekoratives für das weihnachtliche Zuhause oder zum Verschenken sollen die Vorfreude auf das Weihnachtsfest steigern, die Sinne erfreuen und den 1. Advent zu einem zauberhaften Fest machen.

Mit dieser erstmaligen Aktion wollen sich die am Stadelhof angesiedelten Bildungseinrichtungen ihrer Nachbarschaft präsentieren. Mit von der Partie sind die Volkshochschule Paderborn, das Liborianum, das Institut für Religionspädagogik und Medienarbeit im Erzbistum Paderborn, die kefb (Katholische Erwachsenen- und Familienbildung) Standort Paderborn, die IN VIA Akademie, IN VIA Paderborn e. V. und das St. Liborius Familienzentrum sowie der Westphalenhof und die Gaststätte „Zum Ölberg“.

Unter dem Motto "Wir sagen euch an den lieben Advent…" lädt das Liborianum ein, Lieder zur Advents- und Weihnachtszeit wiederzuentdecken und zu singen. Das IRUM präsentiert Kurzfilme zum Advent und zur Weihnachtszeit. Die VHS bietet Kreatives: die Herstellung funkelnder Zaubersterne für den Weihnachtsbaum oder das stimmungsvolle Weihnachtsfenster, das Anfertigen cooler leuchtender LED-Weihnachtskarten.

Dies sind nur einige Beispiele aus dem vorbereiteten Angebot. Heiße Bratwürstchen, schmackhafter Flammkuchen, eine wärmende Suppe, Blechkuchen und allerlei leckere Getränke sind sichere Garanten, um auch den Gaumen zu verwöhnen.

Wir haben Ihnen Appetit gemacht? Dann schauen Sie doch einfach mal vorbei und genießen Sie mit allen Sinnen den 1. Advent!