Schwester Gabriela Zmuda ist Küsterin der Kapuzinerkirche

Mit der Auflösung des Franziskanerinnen-Konvents im Liborianum im Herbst 2015 und dem Umzug von Schwester Manuela nach Olpe ging dem Liborianum auch die langbewährte Küsterin für die Kapuzinerkirche und das Oratorium verloren. Der Rektor der Kirche Prälat Thomas Dornseifer und die Mitarbeitenden des Liborianums freuen sich daher sehr, dass Schwester Manuela ihren Aufgabenbereich einer Nachfolgerin übergeben konnte. Seit Mitte September 2015 versieht Schwester Gabriela Zmuda, Augustiner Chorfrau aus dem benachbarten Michaelskloster, den Dienst in der Sakristei. Schwester Gabriela ist auch im Michaelskloster für die Sakristei verantwortlich und bringt daher fundierte Kenntnisse und Erfahrungen mit, die nun auch der Kapuzinerkirche zugutekommen.

So erreichen Sie Schwester Gabriela: >>>weiter...