Kleiner Wandertag am 7. Oktober 2017

Das Ziel: Borgentreich und Marienmünster


Der "Kleine Wandertag" der Freunde und Förderer des Liborianums führt am Samstag, dem 7. Oktober 2017, nach Borgentreich und Marienmünster. Beginn ist um 10.00 Uhr im Orgelmuseum Borgentreich.

Herr Dekanatskirchenmusiker Jörg Kraemer wird zunächst durch das Orgelmuseum führen und dann die Orgel in der Pfarrkirche St. Johannes Bapt. vorstellen. Sie ist die größte Barockorgel Westfalens sowie aufgrund ihrer speziellen Bauweise die weltweit größte Springladenorgel und zählt damit zu den berühmtesten Denkmalorgeln Europas.

Anschließend geht es weiter nach Marienmünster. Dort gibt es um 13.00 Uhr Mittagessen im Restaurant Klosterkrug. Danach wird um 14.00 Uhr Herr Josef Fuhrmann die Abteikirche St. Jakobus d. Ä. und St. Christophorus zeigen und vor allem ihre Orgel erklingen lassen. Auch sie ist etwas gang Besonderes (1736-1738 von Johann Patroclus Möller geschaffen). Danach besteht die Möglichkeit, das neue Besucherzentrum FORUM Abtei und das Abteigelände zu erkunden.

Neben den Mitgliedern des Fördervereins sind auch andere "Sympathisanten" des Liborianums und Interessierte herzlich eingeladen. Ausführliche Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie >>>hier...

P.S.: Wer die Einladung liest, wird entdecken, dass es diesmal nicht um's Wandern geht, sondern um einen Ausflug zu zwei wunderschönen Orgeln.